Laut Gartner Magic Quadrant ist T-Systems führend bei Cloud-Services

  • T-Systems zum sechsten Mal in Folge ausgezeichnet
  • 17 Service Provider für DCO- und IUS-Dienste in Europa bewertet

Im Gartner Magic Quadrant für Data Center Outsourcing (DCO) und Infrastructure Utility Services (IUS) ist T-Systems im Führungsquadranten für Europa platziert – zum sechsten Mal in Folge. Gartner bewertet die Anbieter anhand der Kriterien strategische Weitsicht („Completeness of Vision“) und Umsetzungsfähigkeit („Ability to Execute“). Gartner führt an, dass künftiges Wachstum im Bereich der Rechenzentrumsleistungen durch neue industrialisierte Infrastrukturangebote wie IUS und Infrastructure-as-a-Service (IaaS) entstehen wird, während Wachstum und Margen für herkömmliche Dienste auch in Zukunft unter Druck stehen (mehr dazu in „Top Global Megatrends Impacting Data Center Strategies“).

„Die Cloud-Welt ist nicht homogen, sie wird stets hybrid sein. Wir kombinieren daher starke Eigenprodukte, wie unsere neue Open Telekom Cloud, mit branchenführender Partnertechnologie, um unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen für ihre Geschäftsanforderung aus einer Hand zu bieten“, sagte Anette Bronder, Geschäftsführerin T-Systems und als Leiterin der Digital Division verantwortlich für das Cloud-Geschäft. Das wachsende Partnerökosystem umfasst unter anderem Lösungen von SAP, Microsoft, Cisco, Salesforce, VMWare, Huawei, SugarCRM und Informatica.

„Qualität und Sicherheit sind die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Cloud-Anbieters. Die IT-Infrastruktur muss unter allen Umständen funktionieren. Nur ein erfolgreicher IT-Betrieb schafft Raum für Innovation. Qualität und Sicherheit sind somit die entscheidenden Treiber der Digitalisierung“, sagte Dr. Ferri Abolhassan, Geschäftsführer T-Systems und verantwortlich für die IT Division und Telekom Security. „Seit der Einführung des Zero-Outage-Programms zur Qualitätssicherung vor fünf Jahren haben wir die Zahl schwerwiegender Störungen um 95 Prozent reduziert”, erklärt Initiator Abolhassan. T-Systems zählt im Bereich der Kundenzufriedenheit im dritten Jahr in Folge zu den besten zehn Prozent aller ICT Service Provider. Vertrauen ist besonders wichtig, wenn es darum geht, herkömmliche IT-Dienste in die Cloud zu migrieren.

Der vollständige Bericht vom 27. Juni 2016 (Magic Quadrant for Data Center Outsourcing and Infrastructure Utility Services, Analyst(s): DD Mishra, Claudio Da Rold, Gianluca Tramacere, Philip Dawson, Gregor Petri, David Groombridge Europe) steht unter http://www.gartner.com/reprints/t-systems-reprints-vol5a?id=1-3AB3IQ8&ct=160628&st=sb zur Verfügung.

Haftungsausschluss:

Gartner spricht keine Empfehlung für die in seinen Forschungspublikationen beschriebenen Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus und rät Technologienutzern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen zu wählen. Die Forschungspublikationen von Gartner enthalten Meinungen der Forschungsorganisation von Gartner und sollten nicht als Tatsachenfeststellung ausgelegt werden. Gartner lehnt in Bezug auf diese Forschungsergebnisse jegliche Gewährleistung ab, weder ausdrücklich noch stillschweigend, und auch nicht hinsichtlich der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über T-Systems

Als einer der weltweit führenden ICT-Dienstleister bietet T-Systems integrierte Lösungen für Geschäftskunden. Grundlage dieser Lösungen sind globale Angebote für Festnetz und Mobilfunk, hochsichere Rechenzentren, ein einzigartiges Cloud-Ökosystem aus standardisierten Plattformen und weltweiten Partnerschaften sowie höchste Sicherheit – auf Kundenwunsch nach strengem deutschen Datenschutz. Mit Standorten in über 20 Ländern, 46.000 Mitarbeitern und einem externen Umsatz von 7,1 Milliarden Euro (2015) ist T-Systems Partner für die digitale Transformation. Das Portfolio bietet neben klassischer ICT Wege in die Cloud, bedarfsgerechte Infrastruktur, Plattformen und Software aus der Cloud sowie Innovationsprojekte rund um Zukunftsfelder wie Big Data, Internet der Dinge, Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) oder Industrie 4.0.

Quelle:

Deutsche Telekom AG
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn

www.telekom.com

http://www.telekom.com/medien/loesungen-fuer-unternehmen/317936